TanzKreis

für Jugendliche, für Erwachsene, für SchonLängerErwachsene, für Singles und Paare

Einmal in der Woche trifft man sich in bekannt-geselliger Runde, übt, lernt und wiederholt, ohne Angst etwas zu verpassen. Das setzt natürlich voraus, daß Du mit den KursInhalten vom GrundKurs bis hinauf zum FortschrittsKurs 4 vertraut bist. Kleinere Lücken werden dann im Lauf der Zeit geschlossen. Derzeit halten wir 15 verschiedene TanzKreis-Termine für Dich bereit.

Was dem einen sein wöchentlicher KegelAbend  . . .  ist für den Tänzer der TanzKreis!

EinsteigerTanzKreise  (speziell für TanzKreisNeulinge)

Du hast den FortschrittsKurs 4 erfolgreich abgeschlossen und möchtest nun endlich in den TanzKreis?
Dann ist ein EinsteigerTanzKreis für Dich optimal. Für alle TanzKreis-Neulinge gibt es am Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und am Samstag spezielle Termine, damit der Übergang von den FortschrittsKursen zu den TanzKreisen leichter fällt.

Jeder bleibt so lange er möchte. Erst wenn man sich sicher fühlt, wechselt man auf einen der anderen regulären TanzKreise, welche die ganze Woche über laufen.

TanzKreise  (reguläre Termine)

Diese GoldStarKreise bestehen schon länger.

Und weil wir alle fleißig waren, hat sich ein recht großer Fundus angesammelt. Figuren und kleine SchrittFolgen, die wir bereits oft wiederholt, geübt und gepflegt haben, lassen uns ziemlich professionell aussehen.

In eine dieser Gruppen frisch einzusteigen erfordert schon etwas Mut. Ein durchtanzter Turnus im EinsteigerTanzKreis (ca. 18 Monate) hilft hier ungemein! Auch erfahrene Tänzerinnen und Tänzer, die quer aus anderen TanzSchulen einsteigen möchten, sollten das beachten.

Gern gesehen sind auch “WiederholungsTäter”, die in mehreren Gruppen tanzen, ohne dafür mehr zu bezahlen. Dieses Angebot gilt nebenbei auch für die EinsteigerTanzKreise.

TechnikTanzKreis  (für alle, die es genau wissen wollen)

Du bist bereits im TanzKreis und kannst tolle Figuren und auch die Auswahl an SchrittKombinationen ist reichhaltig. Aber oftmals gibt es FührungsMissverständnisse zwischen den beiden TanzPartnern. Die TanzHaltung ist einfach noch nicht das Wahre? Das typische Bild eines Tanzes ist noch nicht vorhanden – irgendwie sieht alles gleich aus.

Für alle, die sich tänzerisch noch weiter entwickeln wollen, gibt es immer dienstags bei unserer TanzSportLehrerin Sarah den TechnikTanzKreis. Eine Stunde lang wird an den verschiedensten Tänzen und Themen gearbeitet.

Wenn z.B. LangsamerWalzer “Tanz des Monats” ist, wird alles rund um diesen Tanz bearbeitet: Heben und Senken, Führen und Folgen, PromenadenPositionen, Kopf, Arme  . . .   und was noch alles zum erfolgreichen und guten Tanzen gehört.

Ziel ist es, den Körper besser kontrollieren zu können und mit seinem Partner noch mehr zu harmonieren. Eine solide TechnikBasis verbessert das paarweise Tanzen und erhöht nebenbei noch den Spaß daran!

Der TechnikTanzKreis ist ein kostenfreies ZusatzAngebot für alle Mitglieder der TanzKreise.

Anmeldung zum TanzKreis

Die OnlineAnmeldung stiftet oftmals Verwirrung, deshalb habe ich sie deaktiviert und bitte den Weg über das PDF-Formular zu gehen.

Bitte das vollständig ausgefüllte Formular (Namen, persönliche Angaben, BankVerbindung, Wahl der Zahlung [monatlich oder JahresAbo] und favorisierter Termin) zum ersten TanzKreisBesuch mitbringen und abgeben.

Da der Start in die TanzKreise selten mit dem MonatsBeginn übereinstimmt und diese Beträge der ersten Fälligkeit abgezogen werden, muss das Büro erst mal kräftig rechnen. Die AnmeldeGebühr und der “krumme” Betrag des unvollständigen StartMonats ergibt dann die erste MonatsZahlung/Buchung.

Natürlich kannst Du eine Kopie des Vertrages mit der Berechnung bekommen – einfach beim TanzLehrer oder im Büro anfragen.

EckDaten TanzKreis

Die EckDaten für den TanzKreis (GoldStarKreis)
Der TanzKreis ist die Fortführung der TanzKurse im ClubSystem.
• TanzKreisTermine, deren AnfangsZeiten, Ferien und KursHonorare können dem aktuellen KursProgramm und der WebSite entnommen werden.
• Es gelten die Allgemeinen GeschäftsBedingungen (AGB) der ADTV TanzSchule Neugebauer.
• Die ausgegschriebenen KursHonorare verstehen sich immer pro Person.
• Die AnmeldeGebühr beträgt einen MonatsBeitrag und wird mit VertragsBeginn fällig.
• Die Mitgliedschaft hat eine ErstLaufZeit von einem KalenderQuartal. Sie verlängert sich automatisch um 3 Monate, wenn nicht 6 Wochen vorher schriftlich gekündigt wurde.
• Unvollständige Monate/Quartale werden anteilig berechnet und bei VertragsBeginn fällig.
• Man kann zwischen MonatsBeiträgen (11 mal pro Jahr) und JahresZahlung (entspricht der Summe von 10 MonatsRaten) wählen.
• Im August wird nicht gebucht.
• Ein MonatsBeitrag beträgt 40.- Euro. MonatsBeiträge werden von der TanzSchule (am 10. eines Monats) per SEPA-LastSchrift vom KundenKonto abgerufen.
• Ein JahresBeitrag beträgt 400.- Euro. JahresBeiträge können in bar oder mit EC-Karte bezahlt, überweisen oder per SEPA-LastSchrift beglichen werden.
• Die TanzSchulFerien entsprechen ungefähr den SchulFerien in Baden-Württemberg. An gesetzlichen FeierTagen, sowie an FachTagungen an denen wir uns fort- und weiterbilden, findet kein Unterricht statt. Hierzu veröffentlicht die TanzSchule einen entsprechenden TanzSchulFerienKalender.
• Die TanzSchule garantiert 32 UnterrichtsWochen im Jahr gemäß TanzSchulFerienKalender.
• Es ist möglich, mehrere TanzKreise in der Woche zu besuchen (auch mit wechselnden TanzKreisMitgliedern).
• Freier Eintritt zu unseren regulären SamstagsÜbungsAbenden.
• Alle in der TanzSchule Neugebauer absolvierten FortschrittsKurse können ohne Aufpreis wiederholt werden. Eine extra KursAnmeldung ist nicht mehr nötig.
• Für die SpezialKurse (DiscoFox1, SlowFox1, Samba1, TangoArgentino1, Swing1 und Salsa1) haben TanzKreisMitglieder SonderKonditionen (sie zahlen nur 4 UnterrichtsStunden).
• Alle regulären TanzKreise haben 80 Minuten Unterricht und pflegen eine HalbZeitPause.
• Der EinsteigerTanzKreis soll einen sanften Übergang vom EF4 zu den etablierten TanzKreisen ermöglichen. Diese Gruppen sind im KursProgramm speziell gekennzeichnet.
• Für alle, die „besser“ tanzen möchten: der TechnikTanzKreis ist ein ergänzendes Angebot und dauert 60 Minuten (keine Pause) – eine extra Anmeldung ist nicht mehr nötig.
• Wir bitten um Verständnis, dass eigene Speisen und Getränke nicht mit in die TanzSchule gebracht oder verzehrt werden dürfen.

nötige Vorkenntnisse

Für einen TanzKreis benötigst Du Vorkenntnisse.

Die Kenntnisse des Grund- und ErgänzungsKurses und die Staffel der FortschrittsKurse (F1 bis F4) sind Voraussetzung, um im EinsteigerTanzkreis mithalten zu können.

Auch wenn in anderen TanzSchulen die Kurse abweichende Namen und LaufZeiten haben können, lässt sich eine aktive UnterrichtsZeit von 1,5 Jahren als Maßstab heranziehen.

Nach ca. 1.5 Jahren im EinsteigerTanzKreis hat man auch für alle anderen TanzKreise genügend Erfahrung, Wissen und Können.

Sollte Dein letzter Kurs bereits einige Zeit her sein, oder Du bist nach dem Studium der KursInhalte der FortschrittsKurse unsicher,   . . . dann lass Dir helfen:

  • Es ist möglich, sich den Unterricht anzusehen. Dann weißt Du sicher, in welcher KursStufe oder TanzKreisGruppe Du gut aufgehoben bist.
  • Der ÜbungsAbend am Samstag ist eine prima Gelegenheit sein Können aktiv auszutesten. Die stets anwesenden TanzLehrer helfen gerne bei der Einordnung  . . .  mit einer garantiert ehrlichen Meinung.
  • Eine EinzelStunde oder auch ein SpezialKurs hilft kleinere Lücken zu schließen. Einen ganzen Kurs oder kompletten Tanz in einer einzigen Stunde aufzuholen ist allerdings nur etwas für “Erleuchtete” oder “ganz normale Genies”.

. . .  damit TanzSpaß stressfrei erhalten bleibt und der Erfolg garantiert ist.

KursInhalte FortschrittsKurs 1
  • LangsamerWalzer     Außenseitlicher Wechsel
  • WienerWalzer     LinksDrehung
  • TangoArgentino     Ochos nach 3, Ochos nach 7
  • FoxTrott     KreuzSchritt, ZickZack
  • SlowFox    
  • ChaChaCha     Diagonal, Hand to Hand
  • Rumba     Diagonal, Hand to Hand
  • Salsa     DamenSoloVarias mit Caresse
  • Samba    
  • Bachata/Blues    
  • Merengue     Grabscher-Kombination
  • Jive     GrundSchritt, RD, DamenSolo, Flirt
  • Swing/Boogie     PromenadenTwists
  • DiscoFox     offener GrundSchritt, 1/2 Brezel, 1/1 Brezel mit und ohne Karussell
  • SingleDisco     
  • Führen und Folgen
  • Variation mit den bereits erlernten Schritten und Figuren
KursInhalte FortschrittsKurs 2
  • LangsamerWalzer     Wischer & Chassé
  • WienerWalzer     Halbe RechtsDrehung
  • TangoArgentino     Valentino, Ochos nach 5
  • FoxTrott     LinksAchsenDrehung
  • SlowFox     GrundSchritt, LinksDrehung außenseitlich
  • ChaChaCha     GrüßGott, Mambo Kick
  • Rumba     GrüßGott, DamenSolo & Lasso
  • Salsa     CrossBodyLead Sie
  • Samba    
  • Bachata    
  • Merengue    
  • Jive     PlatzWechsel Tor, PlatzWechsel Varias
  • Swing/Boogie     offener GrundSchritt, PlatzWechsel KuddelMuddel
  • DiscoFox     offener GrundSchritt, PlatzWechsel KuddelMuddel
  • Führen und Folgen
  • Variation mit den bereits erlernten Schritten und Figuren
KursInhalte FortschrittsKurs 3
  • LangsamerWalzer     Außens.Wechsel > Chassé, RechtsKreisel
  • WienerWalzer    
  • TangoArgentino     SchlittSchuh
  • FoxTrott     Schaufel
  • SlowFox     Wischer > FlugSchritt > Außenseitliche LinksDrehung
  • ChaChaCha     Zug
  • Rumba     Fan Alemana
  • Salsa     CrossBodyLead beide
  • Samba     GrundSchritt sw, Wischer, GS-RechtsDrehung, Promenade
  • Bachata    
  • Merengue    
  • Jive     StopAndGo
  • Swing/Boogie     Brezel
  • DiscoFox     SegelFlieger
  • Führen und Folgen
  • Variation mit den bereits erlernten Schritten und Figuren
KursInhalte FortschrittsKurs 4
  • LangsamerWalzer     WingFolge
  • WienerWalzer     offener Walzer aus LinksDrehung
  • TangoArgentino     Halbmond
  • FoxTrott     WingFolge
  • SlowFox     LD/Telemark mit Flechte (FensterBrett)
  • ChaChaCha     Verfolgung
  • Rumba     Verfolgung
  • Salsa     StopAndGo
  • Samba     Wischer mit DamenSolo, Argentinische Kicks
  • Bachata    
  • Merengue    
  • Jive     InBetween
  • Swing/Boogie    
  • DiscoFox    
  • Führen und Folgen
  • Variation mit den bereits erlernten Schritten und Figuren